www.CultD.eu
SilbermannPortrait Alphons Silbermann emigrierte 1934 in die Niederlande, dann nach Frankreich und schließlich nach Australien. Nach dem Ende des 2. Weltkriegs kam er zurück nach Deutschland und lehrte bis 1970 in Köln Soziologie und Kommunikations-wissenschaft.
Die Aufnahmen dokumentieren eine Lesung aus seinem Buch "Auschwitz - nie davon gehört. Erinnern und Vergessen in Deutschland". Sie entstanden im ZAKK, Düsseldorf, am 31. Januar 2000. Silberer verstarb im März desselben Jahres.
Alphons Silbermann
VIDEO [.flv] Einleitung Abstract Über Erinnern Über Erinnern als soziale Aktion Das "Kollektivgedächtnis" Über Vergessen Resumé
PHOTO F0 F1 F2 F3 F4 F5 F6
[reset ]